Braunkohle zerstört

Internationale Menschenkette gegen Kohleabbau in der Lausitz!

An der polnisch-deutschen Grenze, spielt sich eines der größten Umweltverbrechen Europas ab. Wir müssen verhindern, dass es noch größer wird!

Anti-Kohle-Kette

Argumente und weiterführende Infos:

Wieso wir weder Fracking noch weitere Kohletagebaue brauchen
„… Wenn jedoch ernsthaft versucht wird, die globale Erwärmung auf 2 Grad zu begrenzen, worüber ein globaler Konsens besteht, darf nur noch eine bestimmte Menge CO2 verbrannt werden. Diese Menge liegt bei 565-886 Gigatonnen CO2 bis 2050, je nachdem, mit welcher Wahrscheinlichkeit das Ziel erreicht werden soll. Gleichzeitig bergen die angezeigten Reserven fossiler Brennstoffe weltweit 2860 Gigatonnen CO2 (diese Menge entsteht, wenn die Reserven verbrannt werden), ein Vielfaches dessen, was in die Atmosphäre abgegeben werden darf.“  Quelle: Was macht eigentlich mein Geld? (S.83 Die Kohlenstoffblase, Autorin: Regine Richter, urgewald)

Beiträge zu Kohle, Klima, Erneuerbare Energien
Renaissance der Kohle  Umweltinstitut München
Kohlekraftwerke stoßen zuviel Quecksilber aus! DLF
Smog-Land China als Klimaretter? DLF
Blutige Kohle für deutsche Konzerne  urgewald
Klimabericht: Es hilft nur der Abschied von Öl, Gas und Kohle  Spiegel
Klimarat fordert Umdenken der Wirtschaft SZ
EE stärken den Wirtschaftsstandort Deutschland  Franz Alt

Initiativen & Projekte
Ist meine Bank ein Klima-Killer?  urgewald
klima-retten.info  Andreas Wolfsteiner
neue-energie-deutschland.de  (Bürger-)Energiewende-Initiative / IPPNW
Netzwerk Bayerische Bürgerenergie  (Bericht zur Gründung)
Fahrplan zum 2-Grad-Ziel  natur (Internationaler Report)
Aktionsstag für den Klimaschutz am 21. September  Avaaz (weltweiter Klimaaktionstag)
Ökozid in Europa stoppen  Umweltzerstörung ist ein Verbrechen – Verantwortliche persönlich zur Rechenschaft ziehen (Hier ein gelungenes Aktionsfoto auf Twitter)

Advertisements