Betonflut eindämmen

Volksbegehren: Damit Bayern Heimat bleibt – Betonflut eindämmen

Trees grow on the asphalt  road ,environment renewal

Jeden Tag verschwinden 13 Hektar Bayern unter Asphalt und Beton. Das entspricht 18 Fußballfeldern. Jedes Jahr wird eine Fläche so groß wie der Ammersee zugebaut. Wir finden: Es reicht! Wir wollen eine gesetzliche Grenze für den Flächenverbrauch und so die Betonflut eindämmen.

25.000 Unterschriften sind nötig, damit wir ein Volksbegehren gegen den hohen Flächenverbrauch in Bayern starten können. Info: http://betonflut-eindaemmen.de

   logo_bayern_vor_gruenAbL Logo mit SchriftzugLogo-BY3

Advertisements

BI WAA NAA – Ausstellung

Die Weidener Bürgerinitiative gegen die Errichtung einer atomaren Wiederaufarbeitungsanlage und sonstiger atomarer Anlagen (BI WAA NAA) zeigt in der Zeit vom 21.03.2016 –  14.04.2016  die Ausstellung zu den Jahrestagen  WAA 30 Jahre – Tschernobyl 30 Jahre – Fukushima 5 Jahre (www.biwaanaa.de/ausstellung).

Ausstellung

„Es war ein einziges Lügenpaket vom Anfang bis zum Ende“  Altlandrat Hans Schuierer über die damalige Politik der Staatsregierung in Sachen WAA – s. Beitrag: Unbeugsam bis zum Schluss

Aktion 25 – Geld für Bildung!

BLLV:  25 Prozent der Steuermehreinnahmen für Bildung

Die Unterzeichner des Offenen Briefs – Lehrer/innen, Eltern, Schüler/innen und andere Unterstützer/innen – fordern, dass 25 Prozent der Steuermehreinnahmen des Jahres 2014 und in den nächsten Jahren in unsere Schulen fließen.

Bitte unterstützen Sie die Forderungen des BLLV und unterschreiben auch Sie diesen offenen Brief!

Weiterlesen

CSU-Aussage bezüglich Gen-Mais völlig unglaubwürdig

Nach dem der Artikel „Bayern stellt sich gegen Genmais“ am 10. Februar in unserer Zeitung erschienen war, fühlten wir uns geradezu „genötigt“ einen Leserbrief zu verfassen.  Dieser wurde am 15. Februar im „Neuen Tag“ sowie im „Oberpfalznetz“ veröffentlicht: CSU-Politiker stimmten im Bundestag gegen Anbauverbot von Genmais  Weiterlesen

Seehofers Energiewende-Wende

Sonnenseite – Franz Alt – Politik.

Franz Alt: „Wendehälse“ nannten wir Politiker der alten DDR, die nach 1989 so taten als wären sie schon immer überzeugte Demokraten und gegen die sozialistische Diktatur gewesen. Was ein Wendehals ist, kann man zurzeit in der bayerischen Landespolitik beobachten …

Eine weitere, sehr interessante Einschätzung liefert Klaus Mrasek (ÖDP):

ÖDP erwartet Veröffentlichung von Seehofers Geheimplan: „Der Ministerpräsident ist ein heimlicher Postwachstumsökonom“

Bayerische Staatsregierung beerdigt die Energiewende

Sonnenseite – Franz Alt – News zu Erneuerbare Energien, Umwelt, Wirtschaft, Politik, Arbeit, Frieden, Menschenrechte.

„Mit dem gestrigen Kabinettsbeschluss der Bayerischen Staatsregierung zur Windkraft sieht Hans-Josef Fell, Initiator der Klagegemeinschaft Pro Windkraft, die Energiewende in Bayern als „von oben beerdigt“ an.“

Weiterer Beitrag:  Dank Gabriel: Deutschland wird abgehängt